Service & Schulungen

Wir bilden Sie aus

Hier lernen Hunde & Halter

Unsere Serviceleistungen

Sie interessieren sich für Herdenschutzhunde der Rassen Maremmano Abruzzese oder Französischer Pyrenäen Berghund, ihre Aufzucht und Haltung? Sie möchten mehr über mögliche Einsatzbereiche dieser Hunde erfahren, oder suchen ein Tier, das zu Ihrem Betrieb passt? Unsere Mitglieder-Betriebe helfen Ihnen gerne weiter.

Wer das erste Mal über die Anschaffung eines oder mehrerer Herdenschutzhunde nachdenkt, wird recht schnell erkennen, dass es unter Umständen schwierig ist, brauchbare Antworten auf die entstandenen Fragen zu bekommen. Wenn Sie also fachkompetente Informationen benötigen, wenden Sie sich an unsere Mitglieder.

Unsere Betriebe decken eine breite Palette von Einsatzgebieten ab, die sich nicht ausschließlich auf die Weidetierhalung in unterschiedlichen Landschaften und Biotopen beschränkt, sondern ebenfalls Wildgatter, Geflügelhaltung und Deichbewirtschaftung miteinschließt.

Wer sich also einen Überblick über das Herdenschutz-Hundewesen und seine Möglichkeiten verschaffen möchte, kann dies telefonisch oder vor Ort tun. Vereinbaren Sie einen Termin mit einem unseren erfahrenen Fachleute und tauschen Sie sich aus.

Sie benötigen Hilfe bei der Ausbildung
eines Welpen oder Junghundes?

Alle unsere Züchter garantieren ihren Kunden eine kostenlose Beratung bei Haltung und Ausbildung ihrer Hunde. So werden schwerwiegende Fehler in den einzelnen Entwicklungsphasen sowie Frust bei Tier und Halter vermieden.

Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung, keine Bildung.

>> John F.Kennedy <<

Unser Schulungsprogramm

In vom Wolf betroffenen Bundesländern denken immer mehr Kollegen über die Anschaffung eines oder mehrerer Herdenschutzhunde zum Schutz gegen Übergriffe auf ihre Herden nach. Auch wildernde Hunde kombiniert mit verantwortungslosem Handeln der Hundebesitzer werden immer mehr zu einem Problem. Doch Herdenschutzhunde funktionieren anders als es Hundehalter hierzulande gewohnt sind.

Ein Umdenken in fast allen Bereichen der Hundehaltung ist notwendig.

Das Bestehen dieser Schulung ist in Brandenburg und zunehmend in den übrigen Bundesländern die Voraussetzung für die finanzielle Förderung von Herdenschutzhunden.

Das hier vermittelte Wissen soll die Grundlage für die Erteilung einer Sachkunde nach § 11 TSchG schaffen.

Die Referenten sind Dipl.-Agr. Ing. Linda Scholz, Zuchtleiterin der AG HSH e.V., und Schäfermeister Knut Kucznik, Vorsitzender der AG HSH e. V.

Inhalte der Schulung

• Biologie des Hundes
• Aufzucht und Haltung
• Fütterung und allgemeine Hygiene
• Häufige Erkrankungen
• Ausbildung und Training
• Kenntnis der tierschutzrechtlichen Bestimmungen

Die Schulung dauert 2 Tage.

Tag 1:  9:30 Uhr – 19 Uhr.
Tag 2:  9:30 Uhr – 14 Uhr.

Danach findet eine einstündige schriftliche Prüfung statt. Die Fragen werden im Multiple-Choice-Modus gestellt. Die Prüfung ist bestanden, wenn mindestens 70% der Fragen korrekt beantwortet wurden.

Von 16 Uhr bis 18 Uhr findet die mündliche Prüfung statt. Jeder Teilnehmer muss eine Frage ausführlich beantworten.

Im Anschluss erfolgt die Ausgabe der Zertifikate.

Downloads

Tierschutz
Hundeverordnung

Tierschutz
Gesetzestext

AG-HSH
Schulungsunterlagen

Die Prüfungskommission

Die Prüfungskommission besteht aus dem in dem jeweiligen Landkreis zuständigen Amtstierarzt und den Referenten.

Die Kosten für die Schulung und die Prüfung richten sich nach der geltenden Gebührenordnung der AG HSH e.V.

Inhalte und Schulungsunterlagen werden hier noch veröffentlicht.

Prüfungs-Location:

Wildpark Schorfheide
Prenzlauer Str. 16,
16244 Schorfheide
Telefon: 033393 65855

Übernachtungsmöglichkeiten über die Webseite
www.wildpark-schorfheide.de

Geld ist rund und rollt weg, aber Bildung bleibt.

>> Heinrich Heine <<

Das könnte Sie auch interessieren

hc-kummersdorf-split-3

Der Verein

Arbeitsgemeinschaft HSH

Der Herdenschutzhund

Auswahl, Zucht & Haltung

Mitglied werden

Willkommen im Verein

hc-kummersdorf-split-3-ending

Treffen Sie uns
auf Facebook

Gerne beantworten wir
Ihre Fragen